top of page

Entdecken Sie bezahl.de mit unseren Expert:innen

Lösungen
Unternehmen
Branchen
Entwicklung

Unternehmen

Lösungen

Branchen

Entwicklung

Entdecken Sie bezahl.de mit unseren Experten

Company

Solutions

Industries

Development

Discover bezahl.de with our experts

Book demo
x
x

Wie Sie mit “Buy now, pay later” Ihren Umsatz steigern können


“Buy now, pay later” (BNPL) bezeichnet die Option, Ware direkt kaufen und dann später bezahlen zu können. Die moderne Neuauflage des klassischen Rechnungskaufs schafft Flexibilität für die Kundschaft und Mehreinnahmen für die HändlerInnen. Der Markt rund um “Pay later”-Optionen birgt außerordentliches Potenzial: Schon heute die beliebteste Zahlungsmethode deutscher OnlinekundInnen, werden nun auch die Märkte des stationären Handels erschlossen. Weshalb BNPL bei VerbraucherInnen die unangefochtene Nummer Eins ist und wie auch Ihr Unternehmen von dem Payment-Trend profitieren kann, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.


Durch die Coronakrise hat der Onlinehandel einen Boom erlebt: Mit ihm stieg auch der Bedarf an zeitgemäßen und flexiblen Zahlungsmöglichkeiten. So einfach es ist, sich den virtuellen Warenkorb unverbindlich mit allerlei Begehrlichkeiten zu füllen, so schnell ist der Einkauf auch wieder verworfen, wenn beim Check-out ein überraschend hoher Zahlbetrag wartet. Die finanziellen Limitierungen, die mit der Krise einhergingen, zwangen viele VerbraucherInnen dazu, ihre Liquidität zu überdenken. Flexible Zahlungsoptionen sichern HändlerInnen daher einen klaren Wettbewerbsvorteil: Seit Jahren hält sich der Kauf auf Rechnung als Lieblingszahlungsmethode der deutschen OnlinekundInnen. Durch die Coronapandemie stieg die Nutzung von BNPL-Optionen erneut signifikant an.


Liquidität ohne bürokratischen Aufwand

Für KundInnen funktioniert BNPL ähnlich wie der altbekannte Kauf auf Rechnung: Sie erhalten eine Leistung und müssen diese erst später bezahlen. Für HändlerInnen war dieser Ablauf in der Vergangenheit oftmals mit Zahlungsausfällen, aufwändigem Mahnwesen, Bürokratie und unvorhersehbarer Liquidität verbunden. Durch den Einsatz externer Zahlungsdienstleister können Unternehmen dieses Problem auslagern und ihrer Kundschaft dennoch Flexibilität und Komfort bekannter “Pay Later”-Optionen anbieten.



Laut einer Studie von RFI Global schätzen VerbraucherInnen an BNPL-Optionen vor allem vier zentrale Merkmale:

Die Vorteile für EndkundInnen liegen auf der Hand: Kurzfristige Liquiditätsengpässe können (beispielsweise bis zur nächsten Gehaltszahlung) ohne bürokratischen Aufwand wie etwa umfangreiche Bonitätsprüfungen überbrückt werden. Vor allem im Onlinehandel fördert das Anbieten von Rechnungskaufoptionen das Vertrauen und stärkt so die Kundenbindung. Der stationäre Handel hat dieses Potenzial nun erkannt und entwickelt Strukturen, um BNPL-Lösungen auch hier zu integrieren.


Mehr Umsatz durch Komfort und Vertrauen

Die moderne Neuauflage des klassischen Rechnungskaufs schafft mehr Flexibilität und Komfort für die Kundschaft, welche durch das Angebot ihrer Lieblingszahlungsmethode Onlinekäufe bis zu 20 % häufiger zum Abschluss bringen, dabei ganz nebenbei auch noch mehr kaufen und höhere Geldbeträge ausgeben. Bei einer Umfrage gaben 48 % aller KundInnen an, dass sie durch das Nutzen von BNPL-Lösungen 10-20 % mehr Geld ausgeben könnten als beispielsweise bei der Verwendung von Kreditkarten.

Darüber hinaus dürfte insbesondere ein Aspekt für Unternehmen von besonderer Bedeutung sein: Durch das Angebot der modernen Zahlungsmethode BNPL können sie auch das Interesse gegebenenfalls unterrepräsentierter Kundengruppen wie beispielsweise die der Generation Z und Y wecken. Vor allem junge KundInnen präferieren BNPL-Optionen eine Erkenntnis, die Unternehmen bei der Neukundengewinnung signifikant unterstützen kann. Insgesamt werden Unternehmen, welche “Pay Later”-Optionen anbieten, als seriöser und vertrauenswürdiger eingestuft, was wiederum die Kundenbindung fördert und Kaufanreize schafft. Unternehmen, die BNPL-Funktionen in ihr Produktportfolio integrieren, heben sich von der Konkurrenz ab und können KundInnen so von sich überzeugen.


Die Zahlungsmethode der digitalen Zukunft - auch im Automobilhandel

Nachdem sich BNPL bereits als moderner Nachfolger des klassischen Rechnungskaufs im Onlinegeschäft durchsetzen konnte, erfreut sich der Payment-Trend auch im stationären Handel immer größerer Beliebtheit. Natürlich möchte auch der Automobilhandel zunehmend von der beliebten Zahlungsmethode profitieren: Das Team von bezahl.de hat dies erkannt und durch ihr neues BNPL-Produkt “bezahl.de rechnungskauf” den Vorreiter für den deutschen Automotive Bereich entwickelt. Als erfahrener Zahlungsdienstleister können wir auch Ihr Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft begleiten.


Fordern Sie eine individuelle BNPL-Produktpräsentation auf www.bezahl.de an!



 

Quellen:


97 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page