bezahl.de & Autoschmitt feiern Premiere mit der ersten Smartkasse im deutschen Automobilhandel


bezahl.de weitet sein Angebot innerhalb des Autohauses aus und ermöglicht einen neuen Weg der Bezahlung im Servicegeschäft: Dank der neu entwickelten bezahl.de Smartkasse können Werkstattrechnungen an Self Service Kassen eigenständig, bargeldlos und ohne Personalaufwand bezahlt werden. Das Ergebnis sind verkürzte Wartezeiten und ein schneller Abholprozess für den Kunden, sowie weniger Aufwand und Papier für das Service- und Kassenpersonal. Dank des modernen und schlanken Designs fügt sich die Smartkasse außerdem optisch gut in das Ambiente jedes Autohauses ein.


Maximale Kundenzufriedenheit durch minimale Wartezeiten

Neben der Bezahlung mit dem eigenen Smartphone können Kunden von Kfz-Werkstätten nun mit wenigen Klicks ihre Zahlung auch ohne Smartphone im Autohaus abschließen. Nach Eingabe der Rechnungsnummer an der bezahl.de Smartkasse kann einfach per Kredit- oder Girokarte oder auch PayPal bezahlt werden. So muss sich nach Erklärung der Rechnung nicht erneut an der Infotheke angestellt und im Zweifel bar bezahlt werden. Eine zuvor versendete Zahlungseinladung ermöglicht es, den von Mitarbeitern geführten Zahlungsprozess vor Ort zu ersetzen. Gleichzeitig wird die Zahlung vollautomatisiert der jeweiligen Rechnung zugeordnet, sodass auch der Kassenabschluss inklusive Verbuchung stark vereinfacht wird.


Mehrere innovativen Handelsgruppen haben die bezahl.de Smartkasse im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft bereits eingeführt, einer davon ist Autoschmitt in Frankfurt und Idstein. Mit großem Erfolg: Kunden und Mitarbeiter schätzen den neuen und innovativen Prozess.


Autoschmitt startet durch

Der bezahl.de-Partner Autoschmitt ist der erste VW Partner, der volldigital mit der neuen bezahl.de Smartkasse durchgestartet ist. In enger Zusammenarbeit mit Steffen Wünsch, Geschäftsleiter Autoschmitt Idstein, wurde die Anbindung im Service partnerschaftlich und auf Seiten bezahl.de federführend von Elena Trapp und Christian Gumbert umgesetzt. Aufgrund der guten Zusammenarbeit konnte die bezahl.de Smartkasse hier innerhalb eines Pilot-Projektes schnellstmöglich integriert werden. Dem Kunden wird somit auch vor Ort der digitalste Bezahlprozess am Markt geboten. “Die Kunden sowie Mitarbeiter sind begeistert von der bezahl.de Smartkasse und freuen sich vor allem zu Stoßzeiten über die schnelle Abwicklung.”, so Geschäftsführer Mark Karpinski über den bezahl.de Service. “Das Feedback von Autoschmitt und die dynamische, partnerschaftliche Zusammenarbeit haben uns extrem geholfen den Bedarf des Marktes zu verstehen und zu bedienen.” ergänzt Lasse Diener, Co-Founder und CEO von bezahl.de.


Gewohnte Features bleiben bestehen: Das ist bezahl.de


Die bezahl.de Smartkasse kann einfach in das bereits bestehende bezahl.de-System integriert werden. Für Autohäuser und Kfz-Werkstätten bleiben alle gewohnten Features der Plattform bestehen:


  • Digitale Zahlungseinladung an Kunden per E-Mail

  • Verschiedene Zahlungsmethoden für jedes Kundenbedürfnis

  • 100% Zuordnung von Zahlungen durch neue Technologie

  • Transparenter Live-Bezahlstatus

  • Intelligentes Forderungsmanagement und automatisierte OP-Listen


Während die Kfz-Werkstätten von der internen Prozessoptimierung profitieren und damit Kosten einsparen, freuen sich Kunden besonders über die unkomplizierte und schnelle Abwicklung der Zahlung.


PM Smartkasse mit Autoschmitt
.pdf
Download PDF • 308KB



117 Ansichten

|

|

|

© 2020 NX Technologies GmbH |      +49 (0)221 177383 80