Sorgenfreie Geldwäscheprävention mit bezahl.de

Aktualisiert: Juni 16


Der Automobilhandel steht hinsichtlich Geldwäsche-Prüfungen derzeit mehr im Fokus denn je. Maßnahmen zugunsten der Geldwäscheprävention sind für Autohäuser und Werkstätten jedoch mit vielen Pflichten und Aufwänden verbunden. Die digitale Zahlungsmanagement-Plattform bezahl.de bietet nun zwei Funktionen, welche die Geldwäscheprävention für Automobilhändler stark vereinfacht.


Geldwäschepräventionen mit bezahl.de übersichtlich und einfach online aufbereiten und minimieren


Nicht nur bei Bargeschäften ab 10.000€ sind Autohändler dazu verpflichtet ein Risikomanagement einzuführen und sowohl ihren Sorgfalts- und Aufbewahrungspflichten, als auch der Meldepflicht von Verdachtsfällen nachzukommen. Insbesondere auch bei sogenannten Nichtpräsenzgeschäften, wie u.a. dem wachsenden überregionalen Verkauf, ist erhöhte Vorsicht geboten. Versäumnisse der Geldwäschepräventionen können dabei schwerwiegende Folgen für Autohändler nachsichziehen.


So einfach funktioniert Geldwäscheprävention mit bezahl.de

Die Pioniere für digitale Zahlungslösungen im Automobilhandel, das Team der NX Technologies GmbH aus Köln, präsentieren nun Funktionen in Ihrer Zahlungssoftware bezahl.de, welche diese oben genannten Maßnahmen stark vereinfachen. Dazu gehört u.a. eine transparente Darstellung von Kaufvertragspartner und Zahlenden direkt im bezahl.de-Dashboard. So können zeitaufwendige und fehleranfällige Recherchen in Kaufverträgen und Bankkonten eingespart werden. Weicht der Debitor eindeutig vom Kaufvertragspartner ab, muss dieser Fall gemäß des Geldwäschegesetz näher betrachtet werden und fällt in bezahl.de sofort ins Auge.


bezahl.de bietet erstmals echte Alternative zum Bargeld

Neben dieser Transparenz bietet bezahl.de auch erstmals auf den Automobilhandel spezialisierte Zahlungsarten: Neben der klassischen Überweisung können Autohändler die integrierte Zahlungsmethode “direktbezahlen” nutzen. Diese ermöglicht es Autokäufern erstmals bargeldlos und in Echtzeit bis zu 50.000€ per Smartphone bei Fahrzeugübergabe zu bezahlen. Autohändler können somit komplett auf Bargeld bei Geschäften über 10.000€ verzichten und Kunden dennoch die Zug-um-Zug Zahlung vor Ort anbieten.


Führende Autohandelsgruppen vertrauen bereits auf bezahl.de

Führende Autohandelsgruppen in Deutschland vertrauen bereits auf bezahl.de und optimieren ihr Zahlungsmanagement in Verkauf und Werkstatt. Dabei profitieren sie von maximaler Effizienz in der Buchhaltung, Echtzeit-Transparenz über alle Forderungen mit Live-Bezahlstatus und erhöhter Kundenzufriedenheit. Mit der innovativen All-in-One-Lösung bezahl.de gehören sowohl manuelle Zahlungsprozesse, als auch große Aufwände für die Geldwäscheprävention der Vergangenheit an.


Weitere Informationen rund um bezahl.de:

Kunden-Erfolgsgeschichte „Hamburger Autohandelskette Wichert nutzt erstmals digitales Zahlungsmanagement“

https://www.bezahl.de/referenzen

Pressemitteilung “70% Einsparung in der Buchhaltung - dank neuster Technologie von bezahl.de”

https://www.bezahl.de/referenzen

FAQ zu bezahl.de:

https://hilfe.bezahl.de/de/


Zur Veröffentlichung ab sofort frei gegeben.

V.i.S.d.P.:

Lasse Diener

+49 173 426 09 64

lasse.diener@bezahl.de


Tanja Glogau

+49 (0)221 177383 80

tanja.glogau@bezahl.de


Sorgenfreie Geldwäscheprävention mit bez



0 Ansichten

|

|

© 2020 NX Technologies GmbH |      +49 (0)221 177383 80